Modellbahnfrokler >> Archiv >> Güterwagen-Zeichnungen >> Off-Wagen   Kontakt Sitemap
www.modellbahnfrokler.de

Off-Wagen-Zeichnungen

Zusammengetragen von Erik Meltzer <ermel@modellbahnfrokler.de>

Überblick

Doppelstock-Autotransportwagen sind eine relativ junge Wagengattung: nach umgebauten Omm Klagenfurt im zweiten Weltkrieg wurden bis Ende der fünfziger Jahre Einheiten aus zwei angepaßten Omm-Wagen, seit Mitte der fünfziger Jahre aber auch schon dreiachsige, zweiteilige Wagen gebaut. In jüngerer Zeit ist man zu vierachsigen Einheiten zurückgekehrt, von denen aber fehlen hier ebenso noch Zeichnungen wie von einigen der älteren Bauarten. Ergänzungen wären, wie immer, höchst willkommen!
Quelle: Behrends: Güterwagen Archiv, transpress Verlag, Berlin 1989 (von Erik).

[ Off 52 | Offs 55 | Offs 60 | Laeqrss 548 | Laes 552 ]
[ Offehs 66 | Laaes 549 ]

Die Vorschaubilder sind auf einheitliche Größe reduziert. Für ein Bild in voller Größe einfach auf das jeweilige Vorschaubild klicken.

Wagen für Güter- und Reisezüge

Der Off 52, Laae 540

Off 52 Gebaut ab 1953.
 
Hinweis: Im Prinzip handelt es sich um zwei offene Wagen Omm 52 ohne Türen und Kopfklappen mit je zwei Handbremsständen und einer oberen Ladeebene. Bei dieser Bauart ist die Tragfähigkeit der oberen Ladeebene auf 4 to je Wagen begrenzt; die später in größerer Serie auf Basis des Omm 55 gebauten Offs 59 / Laaes 541 konnten 10 to auf der oberen Ebene tragen.

Der Offs 55, Laes 542, Laekkms 542

Offs 55 Gebaut ab 1955.
 
Hinweis: Für den Reisezugdienst wurden auch Varianten mit Heizleitungen als Offehss 55 / Laeqrs 550 in Dienst gestellt.

Der Offs 60, Laes 543, Laekkms 543

Offs 60 Gebaut ab 1959.
 
Hinweis: Im Gegensatz zum Offs 55 konnte der Offs 60 auch VW- und ähnliche Kleintransporter auch auf der unteren Ladeebene befördern. Für den Reisezugdienst wurden auch Varianten mit Heizleitungen als Offhs 60 / Laers 543 in Dienst gestellt.

Der Laeqrss 548

Offs 60 Gebaut ab 1964.
 
Hinweis: Beim Laeqrss 548 handelt es sich um einen Wagen für den Reisezugdienst. Ich vermute, daß es sich beim Laes 547 um die entsprechende, weitgehend baugleiche Einheit für Güterzüge handelt. Kann das jemand bestätigen?

Der Laes 552

Offs 60 Gebaut ab 1971.
 
Hinweis: Vom Laes 547 unterscheidet sich der 552 hauptsächlich durch seinen größeren Achsstand.

Wagen für den Sylt-Verkehr

Der Offehs 66, Lers 544, Lekks-u 544

Offehs 66 Umgebaut ab 1961.
 
Hinweis: Bei dieser Bauart handelt es sich um einen sog. Portalwagen für die Autozüge nach Sylt. Die Wagen wurden aus Rlmms 58 umgebaut.

Der Laaes 549

Laaes 549 Gebaut ab 1964.
 
Hinweis: Aus der dreiachsigen Einheit Laes 547 bzw. Laeqrss 548 entstand durch Einfügen von sieben Mittelteilen diese zehnachsige Laaes 549, von der zwei Exemplare noch als Offs mit den Wagennummern 660 001 und 002 in Dienst gestellt wurden. Mit je einem Portalwagen an beiden Enden bilden sie je einen Autozug, eine sogenannte "Westerland-Einheit".
 
In der Zeichnung ist nur ein Mittelteil dargestellt. Wer mag, kann aber hier eine aus dem Vorschaubild gefakete Zeichnung der ganzen Einheit in der vollen Schönheit ihrer hundertdreizehn Meter vierundsiebzig ankucken ;-)

 

Formate?

Wenn Deine Software keine PNG-Bilder lesen kann, wirst Du mit dieser Seite nicht viel anfangen können. Wenn Du eine einzelne Zeichnung brauchst, maile ich sie Dir gern in dem Format Deiner Wahl. Anforderungen, aber auch allfällige Ergänzungen und Korrekturen sowie hier fehlende Zeichnungen bitte per E-Mail an zeichnungen@modellbahnfrokler.de.


Modellbahnfrokler >> Archiv >> Güterwagen-Zeichnungen >> Off-Wagen   Kontakt Sitemap

Best viewed with any browser Valid HTML 4.0! 100% hand coded HTML

  Fragen an den Autor? Mail an Erik
Zuletzt bearbeitet am 17. August 2003   Technische Probleme? Mail an Webmaster